Wichtige Informationen / Richtlinien

Anmeldung und Bestätigung:

Richtlinien zur Kinder & Ferien Akademie 2018


Preise:

Halbtags

1. Kind            € 47,-
2. Kind            € 32,- (der gleichen Familie)
3. Kind            € 15,- (der gleichen Familie und für jedes weitere Kind)


Sportwoche Sallingberg:

Kinder von 6-15 Jahren € 90,- (inkl. Mittagessen)


Fußballcamp/Cheerleader:

Kinder von 6-15 Jahren € 215,-

 

Mindestteilnehmerzahl: Sind wir aus nicht vorhersehbaren Gründen gezwungen die Projektwoche abzusagen, können wir weder Ersatz bieten noch Entschädigungen leisten. In diesem Fall erhalten Sie selbstverständlich den an uns bezahlten Teilnehmerbeitrag unverzüglich zurück.

Betreuungszeit: Die Betreuung ist von Montag bis Freitag (ausgenommen 15. August) von 7:00-13:00 Uhr (halbtags) bzw. 7:00-17:00 Uhr (ganztags).  Bei der Sportwoche in Sallingberg ist die Betreuungszeit MO bis DO von 9:00 bis 17:00 Uhr, am FR von 9:00 bis 15:00 Uhr.   Bei der Wildnis Wissen-Woche in Schönbach ist die Betreuungszeit MO bis FR für die 4-7-Jährigen von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr. Für die 7-15-Jährigen ist die Betreuungszeit von 8:00 bis 17:00 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, dass auch die älteren Kinder ab 7:30 Uhr beaufsichtigt werden.  

Tagesablauf

  • 7:00-8:00             Ankunft / Gemeinschaftsspiele beim Treffpunkt
  • 8:00-12:00           Umsetzung der Themenschwerpunkte im Wald, am Bach, in der Natur, usw. und Jause
  • 12:00-13:00         Abholen / Gemeinschaftsspiele beim Treffpunkt

Betreuerteam: Die Kinder werden von Betreuerinnen und Betreuern, ausgewählt von der NÖ-Kinderbetreuung, beaufsichtigt. Das Personal kann aus KindergartenpädagogInnen, LehrerInnen oder StudentInnen/ SchülerInnen aus den Bereichen Pädagogik, Sozialem oder Lehramt bestehen, pro Woche gibt es einen Projektleiter/ eine Projektleiterin.

Die Betreuung und Beaufsichtigung der Kinder ist unser oberstes Gebot! Weiters ist es uns ein großes Anliegen, dass alle Kinder von dem jeweiligen Themenschwerpunkt bestmöglich profitieren. So werden in die unterschiedlichen Spiele, Experimente und Erlebnisse die Kinder altersgerecht eingebunden und betreut.

In einem intensiven Ausbildungsseminar werden die BetreuerInnen professionell und umfassend auf die Projektwochen vorbereitet. Absolvierte Kurse zum Thema Erste Hilfe sind Voraussetzung für eine Zusammenarbeit.  Die Vorlage eines einwandfreien polizeilichen Führungszeugnisses ist selbstverständlich!

Verpflegung: Die Jause und eine Trinkflasche nehmen die Kinder von Zuhause mit. Von den Betreuern erhalten die Kinder nur Wasser zum Nachfüllen. Wir bitten Sie, den Kindern keine Süßigkeiten oder Knabbereien mitzugeben!

Ausrüstung und Kleidung: Ein Großteil der Aktivitäten findet im Freien statt. Daher ist eine entsprechende Kleidung (besonders Regenschutz) sowie festes Schuhwerk Voraussetzung. Für mögliche Beschädigungen der Kleidung und Ausrüstung bei der Durchführung der unterschiedlichen Aktivitäten kann keine Haftung übernommen werden.

Haftung: Unsere Betreuer und Leiter haften nicht für eventuelle ordnungswidrige, unerlaubte Einzelaktionen von Teilnehmern. Im eintretenden Fall wird die Haftung vom Betreuer und Leiter nicht übernommen. Der Ausschluss eines Teilnehmers kann erfolgen, wenn bei der Anmeldung eine ansteckende oder sonstige schwerwiegende Krankheit sowie ein Handicap, welches an der Teilnahme am täglichen Programm hindert, verschwiegen wird. Im Falle unsittlichen Verhaltens, strafbarer Handlungen oder sonstigen Verhaltens, für welches vom Betreuer die Verantwortung nicht übernommen werden kann, erfolgt ebenfalls ein Ausschluss.

  1. Bei Ausschluss kann keine Rückerstattung des Reisepreises erfolgen.
  2. Der Erziehungsberechtigte haftet für die vorsätzlich oder fahrlässig verursachten Schäden des/der jeweiligen Teilnehmer(s)/in.
  3. Der Erziehungsberechtigte hat für einen ausreichenden Versicherungsschutz (Sach- und Unfallversicherung) des Kindes selber Sorge zu tragen.
  4. Der Veranstalter haftet nicht für Diebstähle oder Verlust von Wertgegenständen oder Bargeld.

Bitte beachten Sie, dass unsere Betreuer ihrem Kind keine Medikamente verabreichen!

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Bildmaterial, das während der Sommercamps produziert wird, für Werbezwecke verwendet werden darf. Weiters dürfen Ihre Kontaktdaten für den Zweck der Informationsweitergabe an Sie gespeichert werden.

Elektronische Geräte: MP3-Player, Gameboys und sonstige elektronische Geräte dürfen nicht mitgebracht werden. Diese werden den Kindern bei Verstoß von den Betreuern abgenommen und am Ende der Betreuungszeit returniert. Handys sind nur zur Verständigung der Erziehungsberechtigten erlaubt. Diese werden bei Verstoß ebenfalls von den Betreuern abgenommen und am Ende der Betreuungszeit returniert.

Reklamation: Sollte der Teilnehmer mit den angebotenen Leistungen nicht einverstanden oder unzufrieden sein, ist eine Meldung beim zuständigen Betreuer unerlässlich. Bitte teilen Sie das Ihrem Kind mit!

Stornobedingungen: Die Teilnahme kann schriftlich bis zu 3 Wochen vor Beginn der Projektwoche kostenlos storniert werden, danach müssen wir eine Stornogebühr von 25% des Teilnehmerbetrages einbehalten.

Frühzeitiger Abbruch einer gebuchten Leistung: Sollte ein frühzeitiger Abbruch des Aufenthaltes durch einen Teilnehmer aus Gründen, die sich dem Einflussbereich des Veranstalters entziehen, z.B. Ausschluss aus disziplinären Gründen, notwendig sein, kann keine Rückerstattung erfolgen. Die Abholung muss auf Kosten und Verantwortung der Erziehungsberechtigten erfolgen.

 

Zurück